Wachstumsmärkte Italien

Die wichtigsten italienischen Industriebranchen

Es handelt sich hierbei um Branchen mit großer Wertschöpfung und starke technischer Differenzierung, was dem italienischen Angebot eine Flexibilität hinsichtlich der relativ schwachen Nachfrage verleiht.

Sektor
(Jan.-Sept.2018)
Umsatz in Mio. € % des Gesamtexports Italiens
Maschinen und Apparate 59.758 17,5
Fahrzeuge und Sattelschlepper/Anhänger 28.163 8,2
Chemische Produkte 23.122 6,8
Metallverarbeitung 21.794 6,4
Lebensmittel 18.872 5,5

(laut ATECO-Klassifikation 2007)
Quelle: Jahresbericht 2018 – ISTAT und Agenzia ICE

Die am stärksten vom Wachstum der italienischen Exporte 2017 profitierenden Branchen sind die Pharma- und medizinischen Produkte (+16,6 %), die Automobile (+11,3 %), die chemischen Subtanzen und Produkte (+9,0 %), die Basismetalle und Metallverarbeitung mit Ausnahme von Maschinen und Apparate (+8,7 %), Lebensmittel, Getränke und Tabak (+7,5 %).