Firmenerwerb in Frankreich, strategische Allianzen, Beteiligungen und Joint-Ventures

croissanceExternes Wachstum, z.B. durch Firmenerwerb, ist in Frankreich ein übliches Mittel, um Marktanteile zu gewinnen. Etwa 50 % der Unternehmen werden anlässlich der Nachfolge veräußert.

Jedoch aufgrund der interkulturellen Unterschiede bedarf solch eine Aktion absoluter Synergien mit dem Zielunternehmen.

Wir begleiten Sie bei den 4 wichtigen Etappen:

1/ Ansprache

Feststellung des Profils der Zielunternehmen

Je nach Branche, Aktivitäten, Größe, Finanzlage, Kundschaft

Screening

  • Long list ausführlich und qualifiziert
  • Short list je nach den erwarteten Synergien und den Anteilseignern

Direktansprache der Zielunternehmen

Aufbau einer AIDA Argumentation

  • A  Attention : wir, was wir bieten, unsere Plus, unsere Vorteile
  • I  Interest : Sie, was uns bei Ihnen besonders interessiert
  • D  Desire : die erwarteten Synergien für beide Parteien
  • A  Action : Tiefe der finanziellen Integration ; Kauf, Beteiligung, usw …

2/ Verhandlung

  • Phase Präsentation – der strategische und menschliche Fit
  • Phase Analyse der Kompatibilität von Technik und Prozessen – der organisationale Fit
  • Phase Vertragsvorbereitung – Bewertung, LOI
  • Phase Gesellschafterpaktvorbereitung – Vertriebsplanung – Business Plan

3/ Due Diligence / Audits

  • Hard facts, of course, Verträge, Arbeitsverträge, Finanzen, Buchhaltung usw …
  • Soft facts müssen auch berücksichtigt werden.

4/ Integration und interkulturelle Management Workshops

Ziele

  • Eine persönliche Beurteilung jeder Schlüsselperson in Bezug auf deren fachliche sowie auch soziale Kompetenzen zu erstellen
  • Die Voraussetzungen für deren Bindung an das Unternehmen zu analysieren in Bezug auf Aufgaben, Hierarchieumfeld, „compensations and benefits“, Zukunftsgarantien mittels Verträge oder Überlassung von Geschäftsanteilen
  • Einen Karriereplan für das Personal vorzusehen: Positionen/Funktionen, Schulungen
  • Ein PMI Integrationsprogramm vorzubereiten
  • Eventuell die Struktur anzupassen:
    Festlegung neu zu besetzender Stellen
    Eventuell Ersatz als Lösung in Betracht ziehen
  • Budgetierung
         Eventuelle Abfindungen
         Finanzieller und praktischer Aufwand für das Recruiting
  • Verfassen eines Integrationsprogramms für die Neueinsteiger.

Für die Audits und Verträge arbeiten wir mit externen Partnern zusammen.

Mediathek

Weitere Informationen zu diesem Thema in folgendem Video:

Externes Wachstum